Avenir Suisse - Schweizer Stiftungswesen im Umbruch

Der Schweizer Stiftungsstandort ist hoch entwickelt. Es gibt deutlich mehr Stiftungen und ein höheres Spendenaufkommen pro Einwohner als in anderen europäischen Ländern. Das Gesamtvermögen gemeinnütziger Stiftungen wird auf über 70 Mrd. Fr. geschätzt, ihre jährlichen Ausschüttungen für gemeinnützige Projekte auf 1,5 Mrd. bis 2 Mrd. Fr. Stiftungshochburgen sind vor allem Basel, Genf und Zürich, aber es gibt auch einige ländliche Regionen mit hoher Stiftungsdichte. Eine Besonderheit des Stiftungsstandorts ist seine internationale Vernetzung. Zum einen leben viele ausländische Stifter in der Schweiz, zum anderen sind wichtige internationale Stiftungen hier angesiedelt.

Avenir Suisse. (2014). Stiftungswesen im Umbruch. www.avenirsuisse.ch

Lesen Sie mehr dazu rechts im PDF Download.

Hier gehts zur Webseite.

 

Zurück zur Auswahl